Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier - Eleganz in ihrer Vollendung...

Geradezu als Lehrbeispiel dafür, wie modernste HiFi-Lösung sich auch präsentieren können, kann wohl die neueste Lösung aus dem Hause Wadia Digital dienen. Der Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier erfüllt aus technischer Sicht alle Anforderungen eines perfekt auf digitale Quellen zugeschnittenen Systems, und präsentiert sich als wahre Glanzleistung seiner Designer.

Von Michael Holzinger (mh)
17.01.2013

Share this article


So manch große Übernahme bzw. Zusammenschluss in der High-end HiFi-Branche sorgte in den letzten Monaten für viel Aufsehen. So fanden sich etwa bislang eigenständig agierende Unternehmen plötzlich unter einem Dach mit anderen renommierten Marken, teils sogar mit ehemaligen direkten Mitbewerbern. So mancher befürchtete ob dieser Entwicklung, dass die Individualität der einzelnen Firmen, der eigenständige Charakter ihrer Produkte abhanden kommen könnte und diese Zusammenschlüsse zu weniger Vielfalt im Angebot führen könnten.

Wie man jedoch Ressourcen eines nunmehr weltweit agierenden Konzerns über Unternehmensgrenzen hinweg bestmöglich nutzen kann, beweist etwa Wadia Digital dieser Tage auf mehr als beeindruckende Art und Weise mit der Vorstellung des neuen Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier.

Das renommierte US-amerikanische Unternehmen aus Plymouth im Bundesstaat Minnesota gehört längst zum Konzern Fine Sounds, dem zudem prestigeträchtige Marken wie Sonus Faber, Audio Research und jüngst auch McIntosh zuzuordnen sind.

Der Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier präsentiert sich nun als erstes Ergebnis einer direkten Zusammenarbeit mit den „neuen“ Familienmitgliedern“ aus Italien, im Inneren kommt aber natürlich die Expertise der amerikanischen Entwickler zum tragen. Somit sind die technischen Daten des neuen Produkts, das erstmals im Rahmen der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas präsentiert wurde, überaus beeindruckend, und lassen kaum Wünsche offen. Angesichts der „Verpackung“ allerdings geraten diese fast ins Hintertreffen.

So handelt es sich beim Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier um einen Stereo Vollverstärker, der geradezu perfekt auf die Bedürfnisse in einem modernen HiFi-System mit zahlreichen digitalen Quellen ausgelegt sein dürfte. So stehen erstaunlicherweise lediglich zwei analoge Eingänge zur Verfügung, der Rest ist allein digitalen Quellen vorbehalten. Dafür steht hier wirklich die gesamte Bandbreite zur Verfügung. Neben zwei koaxialen S/PDIF-Eingängen und einer optischen TOS-Link Buchse verfügt der Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier über einen AES/ EBU sowie zwei so genannte Wadia Link-Anschlüsse (I2S). Auch ein USB-Port für die direkte Anbindung an einen PC oder Mac steht zur Verfügung. Digitale Signale werden über die koaxiale S/PDIF und optische TOS-Link Buchse mit bis zu 24 Bit und 192 kHz entgegen genommen. Alle anderen Schnittstellen verarbeiten Audio-Daten mit einer Auflösung von bis zu 32 Bit und 384 kHz. Über die asynchrone USB-Schnittstelle können selbst DSD-Daten verarbeitet werden.

Die Signalverarbeitung erfolgt mittels eines 1,536 MHz Wadia Delta-SigMaster IIR/ FIR 32 Bit Algorithmus und eines 32 Bit ESS 9018 SabreDAC. Damit soll jedwedes Detail der Musik zur Geltung gebracht werden können, zeigen sich die Entwickler überzeugt, und zudem der gefürchtete Jitter auf ein absolutes Minimum reduziert werden.

Die Signale werden danach einer Class D Endstufe zugeführt, die eine Leistung von immerhin 350 Watt pro Kanal an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 Ohm entfalten.

Dies ist umso bemerkenswerter, da es sich beim Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier um eine vergleichsweise überaus kompakte Lösung handelt, die Abmessungen von lediglich 380 x 380 x 60 mm und ein Gewicht von 5,6 kg aufweist. Angesichts der Leistungsdaten...

Wirklich beeindruckend aber ist das Design des Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier, das man wohl kaum treffend beschreiben kann, sondern schlicht genießen muss. Das aus Metall gefertigte Gehäuse des Wadia Intuation 01 Integrated Amplifier präsentiert sich mit schlanker Form und geschwungenen Linien, einer offensichtlich tadellos bis ins letzte Teil perfekt veredelten, eloxierten Oberfläche in Silber, wobei optional auch eine eloxierte Ausführung in Schwarz oder gebürsteter Oberfläche erhältlich sein soll.

Das Design stammt, und dies gibt Wadia Digital unumwunden zu, aus Italien, und soll auf eindrucksvolle Art und Weise Technologie, Musikalität und Ästhetik verbinden.

Wann und zu welchem Preis der Wadia Intuition 01 Integrated Amplifier auch hierzulande erhältlich sein soll, ist derzeit leider noch nicht bekannt. Aber wir können Ihnen versichern, dass auch wir sehr sehnsüchtig auf diese Information des österreichischen Vertriebs Audio Tuning Vertriebs GmbH warten, denn dieses Produkt steht fortan ganz, ganz oben auf unserer Wunschliste für einen ausgiebigen Test. Derzeit kursiert als vage Preisvorstellung ein Betrag von rund US$ 7.500,- bis US$ 8.000,-

Share this article